Willkommen in der Kasimir-Walchner-Schule, das
Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum
mit dem Förderschwerpunkt Lernen
in Pfullendorf!

Kooperation

Die Schule sieht es als wichtige Aufgabe an, vielfältige Kontakte nach außen zu pflegen, ihr Wissen und ihre Kompetenzen zur Verfügung zu stellen.

  • Im Rahmen der Frühförderung unterstützt sie Eltern, Erzieherinnen und Lehrer, um für Kinder geeignete Fördermöglichkeiten zu finden.
  • Im Gespräch mit den Eltern wird der geeignete Förderort für ein Kind gefunden.
  • Grund- und Hauptschulen werden in der Diagnose und Förderung von Lernschwierigkeiten bei Schülern unterstützt.
  • Im „Projekt Dienstleistungen“ bieten Schüler/innen ihre Fähigkeiten Menschen außerhalb der Schule an.
  • Während der Schulzeit wird der Kontakt zu Einrichtungen gepflegt, die zur späteren Lebensbewältigung bedeutsam sind (Ämter, Vereine, Betriebe).
  • In die Haupt- oder Grundschule zurückgeschulte Schüler werden begleitend betreut.
  • Zur Berufsvorbereitung wird ein intensiver Kontakt zu Betrieben und berufsvorbereitenden Einrichtungen gepflegt. Die Agentur für Arbeit ist eng in die Berufsfindung eingebunden.
  • Bildungspartnerschaften
  • Es besteht Kontakt zu Vereinen zur Freizeitgestaltung (z.B. Stadtmusikforum, Jugendhaus, Jugendkunstschule, Gesangverein)
  • Nachgehende Betreuung
  • Elternmentor

Kasimir-Walchner-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit
Förderschwerpunkt Lernen


Zum Eichberg 6 | 88630 Pfullendorf
E-Mail: sbbz.pfullendorf@t-online.de
Telefon: 07552 91253